Einzelfallmanagement /                    Case-Management BEM 

Das Einzelfallmanagement im BEM ist eine organisierte und bedarfsgerechte auf einen BEM-Fall zugeschnittene Hilfeleistung. Dabei ist die Zielstellung, mit dem betroffenen Mitarbeiter und weiteren Beteiligten Lösungsansätze für die aktuelle Lebens-, Gesundheits- und Arbeitssituation zu erarbeiten sowie effektiv und effizient in die Praxis umzusetzen.

 

Wichtige Voraussetzungen dafür sind die Einbindung aller relevanten Akteure in den BEM-Prozess (Team Work) und eine professionelle Koordination. Zu den relevanten Akteuren gehört auch der Mitarbeiter selbst. Für ein erfolgreiches Einzelfallmanagement ist es ein wichtiger Aspekt zu verstehen, dass es immer ein geeignetes Verhältnis zwischen Hilfestellung zur Problemlösung und der Eigenverantwortlichkeit des Mitarbeiters existieren muss. Denn jeder Mensch hat (auch) ein latentes Problemlösungspotential, das es im BEM-Prozess freizusetzen gilt.

 

Nicht selten kommen interne BEM-Verantwortliche bzw. Akteure im BEM-Prozess im Einzelfallmanagement an ihre persönlichen Grenzen. Dafür kann es vielfältige Ursachen geben wie z.B.: persönliche Betroffenheit, persönliche wie zeitliche Überforderung, hohe Sensibilität, fehlende Qualifikation im Umgang mit langzeit- wie psychisch erkrankten Menschen, fehlende Prozessstruktur etc.

Im Interesse des Prozesses sowie aller Beteiligten ist in solchen Fällen die Inanspruchnahme von professioneller Hilfe zu empfehlen.

 

Besonders die Komplexität innerhalb der einzelnen BEM-Prozesse macht es häufig unabdingbar, auf ein Netzwerk von Spezialisten bzw. kompetenten Rat zurückzugreifen.

Gern unterstütze ich Sie im Einzelfallmanagement BEM ganzheitlich mit folgenden Schwerpunkten:

 

Koordination und praktische Umsetzung des
BEM Prozesses

  • Frühzeitige Kontaktaufnahme mit betroffenen Mitarbeitern (Anschreiben, Telefonat)
  • Koordination, Durchführung und Moderation der Erst- und Folgegespräche
  • Nutzung medizinischer Untersuchungen und weiterer relevanter Informationen bei der Maßnahmenentwicklung
  • Entwicklung von Eingliederungsplänen
  • Maßnahmenentwicklung, -umsetzung und Erfolgsüberprüfung
  • Sicherung der Nachhaltigkeit

 

Analyse | Planung | Überwachung im BEM

  • Prüfung arbeitsplatzbezogener Faktoren
  • Bewertung der arbeitsbezogenen Leistungsfähigkeit
  • Ermittlung des individuellen Eingliederungsbedarfs
  • Ermittlung von Finanzierungsmöglichkeiten
  • Effektiver Einsatz finanzieller Mittel
  • Entwicklung eines individuellen Zeitmanagements
  • Planung und Überwachung des zeitlichen Ablaufs der Eingliederung

 

Networking im BEM

  • Etablierung und Entwicklung eines gut arbeitenden BEM-Teams
  • Einbindung und Koordinierung interner und externer Ressourcen im BEM-Prozess
  • Prüfung der Vor- und Nachteile externer Dienstleister
  • Netzwerk und Kontakte mit Sozialleistungsträgern und Leistungsanbietern im Gesundheitswesen und anderen Organisationen aufbauen

 

Gesundheit | Behinderung | Prävention |
(Zwischen)-Menschlichkeit

  • Verwendung von medizinischen, körperlichen und funktionalen Fähigkeitsbewertungen im BEM Prozess
  • Verbindung medizinischer Informationen bei akuten und chronischen Erkrankungen und Behinderungen mit Arbeitsanforderungen
  • Sensibilisierung für die Themen: Behinderung, wiederkehrende Belastungen, Stress am Arbeitsplatz, Kommunikation, Kollegialität
  • Präventive Förderung der Gesundheit und Wohlbefinden der Beschäftigten (BGM)
  • Ganzheitliche Berücksichtigung von Einflüssen des beruflichen wie privaten Umfelds

Für weitere Fragen zum Thema Einzelfallmanagement oder zu einem vertrauensvollen und individuellen Beratungsangebot nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

 

 

Ihr Sebastian Köhler

Disability Manager - CDMP* & Heilpraktiker

*Certified Disability Management Professional - Zertifizierung zum Disability Manager (BEM-Berater) durch das International Disability Management Standards Council (IDMSC) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

 

 

Home

Hier finden Sie mich

Sebastian Köhler

Berater BGM BEM Heilpraktiker
Edwin-C.-Diltz-Straße 15
14163 Berlin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Köhler, Berater BGM BEM Heilpraktiker

Anrufen

E-Mail

Anfahrt